Was ist der Unterschied zwischen Mitose und Meiose?

848 viewsBiologie

Was ist der Unterschied zwischen Mitose und Meiose?

Was ist der Unterschied zwischen Mitose und Meiose?

Walther Bruhn Changed status to publish 8. Juni 2023
0

Mitose und Meiose sind zwei unterschiedliche Prozesse der Zellteilung, die in Organismen auftreten. Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen Mitose und Meiose:

  1. Zweck:
    • Mitose: Die Mitose dient der Reproduktion von Körperzellen (somatischen Zellen) und der Wachstums- und Erneuerung von Geweben. Das Ergebnis der Mitose sind zwei genetisch identische Tochterzellen.
    • Meiose: Die Meiose dient der Produktion von Keimzellen (Gameten), also Ei- und Samenzellen, für die sexuelle Fortpflanzung. Das Ergebnis der Meiose sind vier genetisch unterschiedliche Tochterzellen mit halbem Chromosomensatz.
  2. Chromosomenzahl:
    • Mitose: Die Mitose erfolgt in Zellen mit dem diploiden Chromosomensatz (2n), das heißt, die Tochterzellen haben die gleiche Anzahl von Chromosomen wie die Mutterzelle.
    • Meiose: Die Meiose erfolgt in Zellen mit dem diploiden Chromosomensatz (2n), aber die Tochterzellen haben den haploiden Chromosomensatz (n), das heißt, sie enthalten die Hälfte der Chromosomenzahl der Mutterzelle.
  3. Phasen:
    • Mitose: Die Mitose besteht aus einer einzigen Teilung, die in Phasen wie der Prophase, Metaphase, Anaphase und Telophase unterteilt ist. Die Chromosomen werden kopiert, angeordnet und gleichmäßig auf die Tochterzellen verteilt.
    • Meiose: Die Meiose besteht aus zwei aufeinanderfolgenden Teilungen, Meiose I und Meiose II. Jede Teilung umfasst Phasen wie die Prophase I, Metaphase I, Anaphase I, Telophase I, Prophase II, Metaphase II, Anaphase II und Telophase II. Die Chromosomen werden paarweise angeordnet und in der ersten Teilung neu kombiniert, um genetische Vielfalt zu erzeugen.
  4. Genetische Vielfalt:
    • Mitose: Die Mitose führt zu genetisch identischen Tochterzellen, da die Chromosomen exakt kopiert und gleichmäßig aufgeteilt werden. Es findet keine genetische Neukombination statt.
    • Meiose: Die Meiose führt zu genetisch unterschiedlichen Tochterzellen aufgrund der Crossing-over-Ereignisse in der Prophase I. Chromosomen werden neu kombiniert, was zur Entstehung neuer Kombinationen von Genen führt und die genetische Vielfalt erhöht.

Mitose und Meiose sind also unterschiedliche Prozesse der Zellteilung mit unterschiedlichen Zwecken, Chromosomenzahlen, Phasen und Auswirkungen auf die genetische Vielfalt. Während die Mitose zur Reproduktion und Wachstum von Körperzellen führt, ist die Meiose für die Produktion von Keimzellen und die genetische Vielfalt bei der sexuellen Fortpflanzung verantwortlich.

Walther Bruhn Changed status to publish 8. Juni 2023
0
You are viewing 1 out of 1 answers, click here to view all answers.