Wie werden chemische Stoffe analysiert und identifiziert?

938 viewsChemie

Wie werden chemische Stoffe analysiert und identifiziert?

Wie werden chemische Stoffe analysiert und identifiziert?

Walther Bruhn Changed status to publish 7. Juni 2023
0

Chemische Stoffe können auf verschiedene Weisen analysiert und identifiziert werden. Hier sind einige gängige Methoden der chemischen Analyse:

  1. Spektroskopie: Spektroskopische Techniken ermöglichen die Analyse von chemischen Verbindungen anhand ihrer Wechselwirkung mit Licht. Infrarotspektroskopie (IR) wird verwendet, um funktionelle Gruppen in Molekülen zu identifizieren. UV-Vis-Spektroskopie misst die Absorption von ultraviolettem und sichtbarem Licht und kann bei der Quantifizierung von Substanzen helfen. Massenspektrometrie (MS) ermöglicht die Identifizierung von Molekülen anhand ihrer charakteristischen Masse-zu-Ladungs-Verhältnisse.
  2. Chromatographie: Chromatographische Techniken trennen und analysieren chemische Verbindungen aufgrund ihrer unterschiedlichen Verteilung zwischen einer stationären und einer mobilen Phase. Gaschromatographie (GC) verwendet eine gasförmige mobile Phase, während Flüssigchromatographie (LC) eine flüssige mobile Phase verwendet. Chromatographie ermöglicht die Trennung und Identifizierung von Verbindungen in einer Mischung.
  3. Massenspektrometrie: Wie bereits erwähnt, ist die Massenspektrometrie eine Technik, die die Masse-zu-Ladungs-Verhältnisse von Ionen misst. Es kann helfen, Moleküle zu identifizieren und ihre Strukturen zu bestätigen. Kombiniert mit anderen analytischen Techniken wie der Gaschromatographie (GC-MS) oder Flüssigchromatographie (LC-MS) erlaubt es die Identifizierung und Quantifizierung von Verbindungen in komplexen Proben.
  4. Nukleare Magnetresonanzspektroskopie (NMR): NMR nutzt die Wechselwirkung von Atomkernen mit einem starken Magnetfeld und Radiowellen, um Informationen über die Struktur und Zusammensetzung von Molekülen zu erhalten. NMR kann bei der Identifizierung von Verbindungen und der Bestimmung ihrer molekularen Struktur helfen.
  5. Elektroanalytische Methoden: Elektrochemische Methoden wie Potentiometrie, Amperometrie und Voltammetrie ermöglichen die Messung elektrischer Signale, die während chemischer Reaktionen an Elektroden auftreten. Diese Methoden werden häufig zur Analyse von Ionenkonzentrationen, Redoxprozessen und Elektrolysevorgängen verwendet.
  6. Mikroskopie: Mikroskopie-Techniken wie Lichtmikroskopie, Rasterelektronenmikroskopie (SEM) und Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) ermöglichen die Untersuchung von Materialien auf mikroskopischer oder sogar atomarer Ebene. Diese Techniken können bei der Identifizierung von Materialien und der Untersuchung ihrer Struktur und Morphologie hilfreich sein.

Diese Methoden können einzeln oder in Kombination eingesetzt werden, abhängig von der Art der Probe und den spezifischen Fragestellungen der Analyse.

Walther Bruhn Changed status to publish 7. Juni 2023
0